Rexi

Rexi kam schon vor vier Jahren ins Tierheim. Jetzt ist er irgendwas zwischen 15 und 17 Jahren alt. Von seiner früheren Zauseligkeit (er biss, wenn ihm etwas nicht passte), ist so gut wie nichts mehr übrig geblieben. Er ist eben richtig alt geworden, blind auf einem Auge.
Inzwischen liebt er Kuscheleinheiten, spielt weiterhin mit Bällchen und Wasser (er liebt Wasser), schläft sehr viel und er verträgt sich inzwischen wirklich mit allen Hunden.

Wir haben eigentlich die Hoffnung schon aufgegeben für Rexi noch einen Platz zu finden. Aber, man soll ja nie NIE sagen und vielleicht gibt es ja doch noch das Zuhause für ihn?

Rexi braucht eine Familie mit Haus und Garten, ohne kleine Kinder (an den Haaren ziehen, mag er nicht und bürsten gleich gar nicht), gerne mit netten anderen Hunden, aber auch ohne Katzen. Er geht schön an der Leine, schläft bei uns auf der Couch, kann aber in der Nacht nicht mehr so lange einhalten (bei uns müssen die Hunde leider in der Nacht fast 12 Stunden eingesperrt sein, dass schafft er nicht mehr jede Nacht).

Kontakt:
Rexi lebt im Tierschutzliga-Dorf
Annett Stange Tierheimleitung
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen/Spree
Tel.: 035608-40124
info@tierschutzligadorf.de
www.tierschutzligadorf.de

 

oder über mich!

Rasse: Bearded Collie-Mix     

Alter: 15 Jahre   

Geschlecht: m  

kastriert: ja

HOME
HOME

Update: 08.05.2018

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ” Louis Armstrong

Ein Hund der keine eine Aufgabe hat, wird zur Aufgabe!

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”Roge

Neid ist die negative Form der Zuwendung.