Fotoimpressionen Agitraining Mai 2015

Agitraining auf unserem Hundeplatz 20.04.2015

Nun will ich auch mal von unserem wöchentlichen Training berichten.

Lange ist es her ;-)

 

Ja wir üben fleißig, auch wenn uns die Zeit manchmal einen Strich durch die Rechnung macht… Dennoch versuchen wir immer am Training teilzunehmen…

 

Der Slalom geht ganz gut… Das Weg hat Micki nun auch begriffen. Sie lässt sich jetzt sehr gut führen und wir beide schweißen immer mehr zu einen Team zusammen… Ich denke nach 3 Jahren sollte das auch so sein J

 

Micki wird auf jeden Fall immer schnelller und sicherer… Sie denkt super mit, auch wenn nicht viel Zeit zum Überlegen bleibt.

 

An den Turniertrubel hat sie sich inzwischen bestens gewöhnt und entspannt richtig toll im Zelt… Sie schläft richtig tief, obwohl um sie herum nur Trubel ist. Diese Entwicklung ist für mich sehr wichtig, da sie am anfangs sehr hippelig und ablenkbar war…


Wir sind inzwischen zu einer tollen Gruppe herangewachsen, wo wir uns sehr wohlfühlen und Spaß haben.

 

Hier ein kleiner Ausschnitt unseres Trainings.

Training in der Reithalle bei eisiger Kälte 25. Januar 2014

Biene ganz klein :-)
Biene ganz klein :-)

Endlich heute wieder ein super tolles Training gehabt.. Micki war vor 2 Wochen scheinschwanger und war völlig durch den Wind.... 

 

Sie war nun endlich wieder richtig klar im Kopf! Gott sei Dank!

Bei eisiger Kälte haben wir uns heute in die Reithalle gewagt... Die Hunde hatten alle Mäntel an und wir dicke Skisachen ;-) 

 

Sogar das Wasser für die Hunde war am Ende gefroren.. Aber die Kälte hat auch Vorteile.... Micki muss ich mal nicht nach dem Training baden... Kein Matschewetter... Und die Hunde fühlten sich beim anschließenden Spaziergang pudelwohl...

War echt supi heute... Danke an die Trainer... Die Technik klappt langsam richtig gut... Micki reagiert sehr gut auf die neuen Kommandos und nimmt sie auch sehr schnell an... Nun kann ich doch langsam mal mehr auf Speed gehen... ;-)

Hier mal ein Video von heute... 

Micki ganz klein :-)
Micki ganz klein :-)

AGI Training mit Asti

Wiedereinmal haben wir uns zum Training auf dem Platz getroffen. Schön war es, unsere Mädels werden immer besser. Asti ist ja eher im Obedience aktiv, aber ihr macht es trotzdem einen heiden Spaß! Hier ein paar schöne Flugbilder von den 2en. 

Juhuuuu
Juhuuuu

AGI Training bei gefühlten Saunatemperaturen!

Am Samstag den 03.08.2013 hatten wir uns extra schon in der Früh mit Wilma (Stella & Luna) eingefunden, um AGI zu trainieren...

Unsere anderen Hundesportler kämpften an diesem Tag bei einer Obedienceprüfung!

Trotz der Hitze, haben alle die Prüfung bestanden und Wendl, der Beagle Rüde bekam sogar in der Klasse 1 ein V! 

Bei den anderen klappt das V auch bald noch, da sind wir uns einig ;-)

Wir haben uns einen schönen Parcour aufgebaut. Es hat großen Spaß gemacht, aber die Hitze war unerträglich und deswegen ging es dann noch an den Hundesee zur Abkühlung! Die wir alle bitter nötig hatten. So sind ein paar tolle Foto´s und Video´s entstanden. Weil das Feld so extrem trocken ist, bleiben im Moment die ganzen Kletten im Fell hängen..  Siehe Foto´s ;-)

 

Stella
Stella
Luna, die Wasserratte!
Luna, die Wasserratte!

AGI Training im Garten Juli 2013

Heute sind wir das Erste Mal auf die geforderten 60cm Höhe gegangen.. 

3 Hürden stehen im Abstand von 2m Entfernung auseinander. So kann man die Sprungtechnik am Besten üben.. Es sind nur kurze Sequenzen.. Hier 2 kleine Video´s von beiden Seiten...

 

AGI Training Pfingstmontag 2013

Wir haben uns alle am Feiertag getroffen, um einen A1 Parcour aufzubauen. Micki ist ja grad noch in der Aufbauphase.. Die Wippe wird auch langsam und der Slalom wird immer besser. Die Kontaktzonen passen und manchmal scheint Micki sie einfach zu vergessen ;-)

Agi ist viel schwieriger als es aussieht. Da wir nicht einfach nur über den Parcour kommen wollen, sondern auf wirklich *professionell'* Agi betreiben wollen, lässt das 1. Tunier noch etwas auf sich warten... Wir haben zwar im Juni ein Tunier bei uns auf dem Platz, aber da werden wir doch lieber nur Zuschauer sein. Micki ist einfach noch zu jung. Und erzwingen möchte ich ganz und gar nix.

Das Video zeigt einen A1 Parcour.. Die Hürden liegen noch weit unten, da Micki noch zu jung für die Höhe ist. Aber wir werden jetzt auf 50cm gehen. Im Tunier muss Micki ja Large springen, dass bedeutet, dass die Hürden auf 60cm liegen.

Wir haben zuerst alle Sequenzen einzeln geübt und dann sind wir den kompletten Pacour gelaufen. In diesem Viedeo hat Micki beim 3er Sprung einen kleinen Patzer, weil ich zu nah an der Hürde stand und am Ende vom Steg, habe ich das Kommando *Kontaktzone* zu leise gesagt... Also, die Fehler liegen wie immer beim Frauchen ;-)

Micki ist Gott sei Dank nicht so wahnsinnig schnell wie ein Border, ich denke bei Micki wird die Geschwindigkeit nach und nach kommen, wenn wir beide noch ein sicheres Team sind...

Ihr glaubt nicht, wie schwierig es ist, einen Hund Fehlerfrei durch einen Parcour zu führen... Aber es macht soooooooooo viel Spaß mit einem jungen gesunden Hund (*klopf auf Holz*) zu arbeiten :-)

Der Parcour ist ähnlich
Der Parcour ist ähnlich

AGI im Garten April 2013

Die Sonne kam nun endlich raus... und ich konnte mit Micki ein paar Übungen im Garten machen... Hier ein paar Schnappschüsse davon ...

Ich denke, sie sind ganz gut geworden :-)

Wann geht´s denn endlich los?
Wann geht´s denn endlich los?
Fein Schauen :-)
Fein Schauen :-)
hochkonzentriert!
hochkonzentriert!
Juhu
Juhu

AGI im Garten 2013

Haben uns einen kleinen AGI-Parcour im Garten aufgebaut.  Die Sonne kam schnell und war auch so schnell wieder weg... Leider gibt es noch keine Sonneneinstellung für die Camera :-/

Trotzdem finde ich die Bilder toll, von Kasi-Opi und Micki-Jungspund... 

kleines Mini-Agi Video für Euch Januar 2013

AGI-Training mal ganz spontan..

Heute haben ich und mein Schwesterherz mal ganz spontan entschieden, wir könnten ja mal auf den Hundeplatz mit den Wauzi´s gehen... Das haben wir dann auch gemacht.. Der Platz war auch leer und wir konnten in Seelenruhe ein paar schöne Übungen trainieren... Als 1. gab´s paar schöne Unterordnungsübungen.. Das Bleib klappt immer besser und Micki findet nun doch langsam gefallen an der Fußübung... Danach haben wir uns einen Mini-Parcour aufgebaut, den jeder paar mal durchlaufen musste... Es zeigt sich immer mehr, dass Micki so schnell ist, dass man kaum hinterherkommt... Da müssen wir uns wirklich noch was einfallen lassen, denn die Beardies sind ja die absouluten Vorarbeiter und handeln selbstständig.. Deshalb muss das *Führen* noch sehr geübt werden... Wie man in den Video´s schwer erkennen vermag, ist oftmals das richtige Schuhwerk von großer Bedeutung *hihi*

Viel Spaß beim Video´s kucken... Morgen gehts wieder in die Reithalle... Ich hoffe das ich meine Kamera dabei habe.. Bis bald.

 

Achja, wer den neusten Stand von Micki´s Slalom sehen will, der klicke hier (ist aber nur ein Mini-Video)

Unser Kasimir
Unser Kasimir

Man bedenke, Kasimir ist ein 9 Jahre alter Schäferhund/Spitz Mix, der vorher sehr selten auf dem Hundeplatz war... Ich finde dafür ist er sehr aufmerksam, schaut schön.. und gibt sich sehr viel Mühe...

Was ist denn da hinten?
Was ist denn da hinten?
Hmmm hier riechts gut...
Hmmm hier riechts gut...
wer räumt auf?
wer räumt auf?
Hundemüde
Hundemüde

Agility Training

September/Oktober 2012 Micki 9 Monate

Hier zeige ich Euch eine zusammengefasste Hundesportwoche von Micki.

Jörg (unser Hundesport-Chef) hat einen super Parcour auf den Platz gebaut. Für unsere kleine Micki wurden jedesmal alle Stangen wieder herunter gelegt.. Danke nochmal...

Im nachfolgenden Video versuche ich mich an diesem Parcour..

Aber es sieht einfacher aus, als es ist!!!

 

Es gibt Belgische und Französische Wechsel, Schnelligkeit, Aufmerksamkeit, Hände immer nur in Hundeblickwinkel, genaue Wechsel laufen, Sprinten, usw.

 

Jaja, ich muss noch viel lernen.. Micki macht im Grunde alles korrekt, nur ich mache die Fehler... Den Slalom werden wir erst im nächsten Jahr weiterüben, da ich Micki nicht zu sehr beanspruchen möchte...

Den Weitsprung, die A-Wand und die Wippe werden wir auch erst im nächsten Jahr bzw. Ende diesen Jahres aufbauen..

Schön langsam, mit viel Geduld... Vor allem die Wippe kann schnell zum Problem werden...

Außerdem zeige ich euch noch ein paar schöne Foto´s vom wöchentlichen Training...

Micki ist inzwischen schon wieder gewachsen... Ich kann weiterhin nur von ihr schwärmen... Sie ist einfach nur TOLL!

 

Geplant ist in 2 Jahren eine neue Freundin für Micki :-) ... *jippi*

Bestellt ist die Hündin schon, natürlich bei Micki´s Züchter...

Farbe wird blau/weiß oder schwarz/weiß (wie meine Francis) sein. 

Wir werden in 2 Jahren in unser neues Zuhause ziehen, mit großen Garten und großem Haus... !

Deswegen muss der Zweithundwunsch noch etwas in den Hintergrund rücken :-)  Aber nicht mehr ganz so weit weg ;-)

 

Außerdem gibts noch ein paar Bilder vom spontanen Hundeplatz-Treffen mit Bärbl

(mit Bericht) und ihrer Jung-Briard-Hündin Asti gibt es hier von uns auf

Asti´s Homepage klicke hier !

 

Morgen, den 07.10.12 geht nach Großpösna zum Hüteinstinkttest...

Wir sind alle sehr gespannt, wie Micki reagieren wird... Um 10:00 Uhr gehts los..

Bin schon sehr aufgeregt...  Ich werde so schnell wie möglich berichten.. Micki´s beste Freundin Ayla (war ja klar), ihre Tante Ida und noch ein GOS-Hündin Namens Branka wird uns begleiten...

 

Auf geht´s ihr 2 Hütehunde... Nun werden wir morgen sehen,

wieviel Hütehund in Euch steckt!

 

Toll machst du das Micki :-)

SAMMY

Außerdem möchte ich noch Micki´s neuen Freund: Begleithund *Sammy* vorstellen..

Er ist einfach supertoll. Er macht superschön Agiltiy. Sammy ist ein Jack-Russel-Mix und ähnelt sehr dem Idefix von Asterix & Oberlix. Wir finden ihn einfach *Zucker* und deshalb auch die Öhrchen ;-)

 

Hier nun noch die restlichen Foto´s :-)

 

09.09.12

 

Heute waren wir wiedereinmal auf dem Hundeplatz und hatte sogar

mal Zeit ein paar Eindrücke festzuhalten.

Es läuft super mit Micki, sie wird immer schneller. Natürlich müssen wir noch viel üben, aber mit 8 Monaten ist schon sehr weit. Im Obedience sind wir jetzt auch schon sehr weit. Aber dazu später mehr. Hier 2 Videos, einmal Fuß-seite und einmal auf Hand-seite geführt.

HOME
HOME

Update: 08.05.2018

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ” Louis Armstrong

Ein Hund der keine eine Aufgabe hat, wird zur Aufgabe!

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”Roge

Neid ist die negative Form der Zuwendung.