Unser neues Spielzeug *Treibball* :-)

Lexi, Asti, Micki & Money
Lexi, Asti, Micki & Money

Wer Bärbl kennt (Asti´s Frauchen) weiß, dass sie immer neue tolle Ideen parrat hat.

Kurzerhand brachte sie heute einen großen rosafarbenen Gymnastikball mit!

 

Da wir ja Bärbl alle kennen, wissen wir, dass sie sich mit dem Thema „Treibball“ sehr gründlich auseinandergesetzt hat.

 

Heute hat Micki zum 1. Mal solch einen Ball gesehen.

 

Der 1. Schritt:

 

Hund ins "Sitz"

Leckerlie auf den Boden und denn Ball vor ihren Augen auf das Leckerlie rollen.

 

So muss Micki, denn Ball mit der Schnauze wegrollen, damit sie ans Futter kommt.

Im Treibball geht es nämlich darum, ohne Beißen den Ball vor einen herzutreiben.

Es gibt richtig tolle Wettkämpfe, indem 2 Hundemannschaften den Ball in ein Tor rollen müssen. 

 

Ich finde das eine ganz tolle Sache. Wir werden es im Auge behalten! Ein toller Ausgleich zu Micki´s Training!

 

Hier die Ersten Bilder… Teil 1!

Ach so gehts das?
Ach so gehts das?
Dort riecht es gut!
Dort riecht es gut!
Ich bin da mal weg!
Ich bin da mal weg!
Hmm lecker!
Hmm lecker!
Herrchen zeigt wie es geht!
Herrchen zeigt wie es geht!
immer mit dem Kopf durch die Wand! :-)
immer mit dem Kopf durch die Wand! :-)

Die nächsten Bilder folgen bestimmt bald :-)

HOME
HOME

Update: 08.05.2018

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ” Louis Armstrong

Ein Hund der keine eine Aufgabe hat, wird zur Aufgabe!

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”Roge

Neid ist die negative Form der Zuwendung.