Micki´s Begleithundeprüfung am 21.04.2013 in Wittgensdorf

Mit Ach & Krach!

 

So nun möchte ich Euch doch nun endlich mal von unserer „super tollen“ Begleithundeprüfung erzählen…!

Es ist wirklich alles schief gegangen, was nur schiefgehen konnte…

Es waren insgesamt 12 Team´s gemeldet. Wir sind als 3. Team

auf den Platz gegangen.

Unsere Teampartner waren Karin mit ihrer Schäferhündin Ebby.

Um 8:00 Uhr sollten wir alle schon auf dem Platz sein. Halb 9 wurde ich darauf hingewiesen, dass ich noch den Sachkundenachweis von Francis benötige.. Welcher bestätigt, dass ich den Theorieteil nicht nochmal machen muss. Toll… das 1. Missgeschick! (könnte mich jetzt noch ärgern)

Nun, nochmal losgefahren und ich war tatsächlich bis 9:00 Uhr da.

Mit Entspanntheit hatte ich dann nun wirklich gar nix mehr zu tun.

Zu allem Überfluss ging dann noch ohne Grund, meine Alarmanlage vom Auto los!

Endlich das Problem gelöst, kam das nächste… Ebby, die Schäferhündin von Karin, hatte sich selber im Auto eingeschlossen,

indem sie mit der Pfote auf den Autoschlüssel kam!

Mit einem dünnen Draht, konnte Ebby schließlich wieder befreit werden.

Nun war ich an der Reihe… Ich ging mit Karin auf den Platz… Meine Mom hatte die ehrenvolle Aufgabe, meine spitzenmäßige BH-Prüfung zu filmen.. Dabei hatte sie die glorreiche Idee, man könne ja viel besser auf dem Platz (alle Zuschauer waren draußen) hinter einem Baum (Versteck) filmen… Ich stand nun in meiner Grundposition, als ich meine Mom hinter dem Baum endeckte… Und nicht nur ich habe sie endeckt, sondern auch die Micki… Von da an, ging gar nix mehr…

Wie kann es denn auch sein, dass auf einmal die Mutti auf dem Platz steht und dann noch hinter einem Baum! Micki war so angetan von ihr, dass ich einfach keine Kontrolle mehr über sie hatte… Sie war nur am kucken und hat sich null auf mich konzentriert… Ich musste die Prüfung dann kurz unterbrechen, um Mutti J zu sagen, sie sollte doch schnellstmöglich den Platz verlassen.. Das tat sie auch, im Laufschritt! Was Micki dann noch mehr interessierte!!! ;-) Ohje, gut das ich jetzt drüber lachen kann… J

 

Nun Mutti war nun endlich weg und wir konnten diese super-spitzen Prüfung endlich fortsetzten…… Zu allem Überfluss, kam dann noch ein Spaziergänger vorbei, den Micki ebenfalls interessant fand… So ist sie mir dann noch kurz weggerannt… Dabei hatte sie dann auch noch den Zwang, auf den Platz zu pullern…!!!

Normalerweise ist soetwas eine Disqualifikation.. Der Richter hat es auch gesehen und notiert… Die Übungen Sitz mit Weggehen und Platz mit Heranrufen waren wieder O.K.

Am Schluss war dann meine gefürchtete Ablage dran, dort lag Micki komischerweise ohne Probleme…. Während ich dort warte, dachte ich nur.. Das war´s, ich hab nicht bestanden…

 

Dann kam die Auswertung… und ich konnte es nicht glauben.. aber ich hatte tatsächlich noch bestanden… mit 150 Punkten.. Die Ablage hatte uns gerettet… ! Das Pullern mag der eine sehen wie er will.. Aber der Richter ist ein sehr erfahrener Richter und außerdem ein sehr erfolgreicher Hundesportler und ich denke, er weiß schon ganz genau,

was für ihn eine Dis darstellt und was nicht… 

 

An dem Tag war eigentlich nur das Wetter schön, ansonsten war alles die reine Katastrophe… Aber irgendwie haben wir es doch geschafft und ich fand es super, dass sich alle so sehr für mich freuten.. Jeder kennt ja meine Micki und weiß, dass sie es auch besser kann J

 

Danke nochmal an Richter, Maik Lorenz aus Eilenburg und an das komplette HSV Wittgensdorf Team (auch für die leckeren Wiener )

 

Hier das Video zur BH :-)

kurz vor der Prüfung, Denise natürlich wieder total aufgeregt ;-)
kurz vor der Prüfung, Denise natürlich wieder total aufgeregt ;-)
Svea mit Ayla, Bärbl mit Asti, Ich mit Micki, Karin mit Ebby und Ute mit Jette
Svea mit Ayla, Bärbl mit Asti, Ich mit Micki, Karin mit Ebby und Ute mit Jette
nachdenkliche Phase ;-)
nachdenkliche Phase ;-)
die Zuschauer
die Zuschauer
noch kurze Absprechungen
noch kurze Absprechungen
Lächeln für die Cam..
Lächeln für die Cam..
geschafft, puuh ;-)
geschafft, puuh ;-)
Alle glücklichen Teilnehmer
Alle glücklichen Teilnehmer
Karin mit Ebby
Karin mit Ebby
Bärbl mit ihrem Begleitkamel ;-) Asti
Bärbl mit ihrem Begleitkamel ;-) Asti
Beste Prüfung belegte Svea mit Ayla
Beste Prüfung belegte Svea mit Ayla

Hier noch die Bilder der kompletten Prüfung...

HOME
HOME

Update: 08.05.2018

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ” Louis Armstrong

Ein Hund der keine eine Aufgabe hat, wird zur Aufgabe!

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”Roge

Neid ist die negative Form der Zuwendung.