Micki hat Geburtstag

11.12.2012

Meine Micki…


nun bist Du schon 1 ganzes Jahr alt…

Du kamst im tiefsten Schnee als Winterwelpe zu uns..

Wir holten Dich aus Kassel.. Den langen Weg fandest Du gar nicht toll.

Am Anfang hast Du Deine Nase in den Wind gehalten und gemerkt, dass wir gar nicht nach Deiner vertrauten Mammi riechen.

Aber nach einer Weile, warst Du ganz ruhig und überlegtest,

was Aufregendes auf Dich zukommen wird…

 

Eine Familie, die mit Dir viel vor hat… Ein Frauchen, die mit Dir Hundesport betreiben will und mit Dir mal ganz hoch hinaus will.

 

Den 1. Tag auf dem Hundeplatz fandest Du nicht sehr toll.

Denn Du hast Deine jetztige innige Freundin Asti getroffen,

die damals viel viel größer als Du warst..

Du hast angefangen zu „quicken“ und wolltest nur noch weg.

 

Aber mittlerweile bist Du eine sehr selbstbewusste Beardiedame geworden,

die gerne auch einmal stenkert..aber das ist alles noch im Normalbereich ;-)

 

Du hast so viel Freude auf dem Hundeplatz…

Wenn wir schon in die Straße zum HuPla einbiegen, bist Du schon ganz aufgeregt.. Frauchen hat Mühe, Dich nach dem Training in Auto zu verfrachten, da Du lieber noch mit deiner Freundin Ayla spielen magst…

 

Du bist so eine wahnsinns verschmuste Maus und liebst den Körperkontakt,

mit Mensch und Tier.

 

Du liebst jede Begegnung mit neuen Situationen und zeigst Null Ängste, sei es vor Gewitter oder vor Knallern!

 

Micki, wir freuen uns noch auf viele Abenteuer mit Dir und auf die nächsten tollen Jahre

 

Happy Birthday Kleines!

 

Ich werde 1 Jahr alt, der Weg zum Hund *Zeitraffe*

Der Beardie braucht 3 Jahre, bis die endgültige Fellfarbe ausgeprägt wird.. Später kann sich je nach Jahreszeit die Fellfarbe noch etwas aufhellen oder verdunkeln. Im 1. Jahr hellt das Fell sehr auf und wird später meist wieder etwas dunkler.. Dies trifft auf die Farbe: schwarz/weiß, braun/weiß, blau/weiß zu..

Die Fellfarbe fawn bleibt sehr hell und dunkelt kaum nach.

 

Zur Erinnerung...

Francis: schwarz/weiß

Micki: braun/weiß

HOME
HOME

Update: 15.10.2018

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ” Louis Armstrong

Ein Hund der keine eine Aufgabe hat, wird zur Aufgabe!

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”Roge

Neid ist die negative Form der Zuwendung.