Oktober 2012

27.10.2012

 

Huch.. Was war denn das?

Letzte Woche noch 25 Crad und heute sind wir aufgewacht, alles voller Schnee..

Micki hat den Schnee ja schon als Winterwelpe kennengelernt.. Sie war aber dennoch sehr erschrocken, was das denn jetzt wäre... Als 1. wurde der Schnee natürlich angeknurrt... Aber dann war der Schnee natürlich das Größte..

Wir waren heute auch auf dem Hundeplatz und haben bei eiserner Kälte ein schönes Training hingelegt.. Micki macht die Kälte ja gar nix aus.. aber Frauchen ist fast erfroren... Wir waren nur zu dritt... der Schnee hat anscheinend viele abgeschreckt..

Hier ein paar Bilderchen dazu.. und auch vom schönen sonnigen Wetter.

 

Ohjeemineee..

Micki musste ausgerechnet quer durch das Schilf rennen und hatten dann ALLES voller Kletten im Fell... Eine halbe Stunde habe ich gebraucht um halbwegs alles rauszubekommen...

HOME
HOME

Update: 15.10.2018

Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangen Gerede. ” Louis Armstrong

Ein Hund der keine eine Aufgabe hat, wird zur Aufgabe!

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit. Dafür schenken Sie uns restlos alles was Sie zu bieten haben. Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat. ”Roge

Neid ist die negative Form der Zuwendung.